Mischhaut richtig pflegen!

Was ist eine Mischhaut?

Von einer Mischhaut spricht man, wenn das Gesicht sowohl trockene als feuchte Hautpartien aufweist. Ein typisches Merkmal der Mischhaut ist die T-Zone (Stirn,Nase und Kinn), diese ist fettig im Gegensatz zum Bereich um die Augen und den Wangen die sich durch eher trockene Haut auszeichnen. Die Mischhaut ist also eine Kombination aus zwei Hauttypen: der fettigen Haut in der T-Zone und der trockenen oder aber auch normalen Haut im Augen- und Wangenbereich. Zeichnet sich die T-Zone also durch einen fettig feuchten Glanz und einer Neigung zu Unreinheiten aus, die Wangenpartien sind hingegen eher spr├Âde oder gar rissig, dann liegt sehr wahrscheinlich eine Mischhaut vor. Oft ist die Mischhaut im jungen Alter ausgepr├Ągter, die unterschiedlichen Hautpartien gleichen sich oftmals im zunehmenden Alter an.

[one_half]

Drei zentrale Pflegebed├╝rfnisse der Mischhaut

Es lassen sich drei zentrale Pflegebed├╝rfnisse erkennen auf die eine ausgewogene Pflege R├╝cksicht nehmen muss:

  1. Zum Teil vergr├Â├čerte Poren
  2. Fettglanz in der T-Zone (Stirn,Nase und Kinn)
  3. Trockene Wangen mit entsprechendem Spannungsgef├╝hl

[/one_half]

[one_half_last]
Mischhaut T-Zone
Die T-Zone der Mischhaut
[/one_half_last]

Die richtige Pflege der Mischhaut

Die Kombination dieser zwei Hauttypen macht die Pflege der Mischhaut anspruchsvoller als die normale Gesichtspflege, da sie den Bed├╝rfnissen und Problemen von zwei Hauttypen gerecht werden muss. Ein zweiter zentraler Aspekt ist das Hautalter, denn die Talgdr├╝senaktivit├Ąt nimmt im Alter tendenziell ab, die Haut wird dann also eher trockener und spr├Âder. Die Intensit├Ąt der Pflegeprodukte muss diese Entwicklung mit abbilden.

Problem der fettigen Stellen: in diesem Bereich liegt eine erh├Âhte Produktion von Hautfett (auch Talg oder Sebum gennant) durch die Talgdr├╝sen vor. Das Hautfett erf├╝llt eine nat├╝rliche Schutzwirkung, denn es wirkt wasserabweisend und sch├╝tzt vor Keimen. Durch die ├ťberproduktion entsteht jedoch ein ├Âlig gl├Ąnzender Film der Hautsch├╝ppchen verklebt und so Poren verstopft. Diese Form der Verstopfung kann dann zur Mitesserbildung in den fettigen Hautbereichen f├╝hren.

Das Problem der trockenen Stellen ist eine geringer Talgdr├╝senaktivit├Ąt als normal. Das Hautfett kann hier keine ausreichende Schutzwirkung f├╝r die Haut erreichen und die Feuchtigkeit der Haut halten. Die Haut trocknet somit schnell aus, was zu einem Spannungsgef├╝hl und leichter Schuppenbildung f├╝hren kann.

Ben├Âtigt man nun also Pflegeprodukte f├╝r die fettige und die trockene Haut? Nein denn es gibt speziell entwickelte Kosmetikprodukte die den Balanceakt zwischen den beiden Hauttypen vollf├╝hren. Denn es ist wichtig, dass trockene Stellen mit Feuchtigkeit versorgt werden, die fettigen aber nicht noch mehr verfetten, sondern von ├╝bersch├╝ssigem Talg befreit werden. Dabei sind Cremes die auf ├ľl-Basis bestehen grunds├Ątzlich eher ungeeignet, da sie zwar trockenen Stellen Feuchtigkeit spenden k├Ânnen, aber in der T-Zone zur ├ťberfettung und Mitesserbildung f├╝hren w├╝rden. Bei der Wahl der Pflegeprodukte ist weiterhin das Hautalter zu beachten, da sich die Bed├╝rfnisse der Haut im. Laufe der Jahre ├Ąndern.

Pflegetipps f├╝r die Mischhaut

Kontinuit├Ąt ist der Schl├╝ssel zu einem angenehmen Hautgef├╝hl. Wir empfehlen daher folgende┬áPflegeroutine f├╝r die Mischhaut:

  • Morgens und abends mit einem milden Waschgel oder Reinigungscreme das Gesicht reinigen
  • Gesicht mit einem Tonic oder Lotion kl├Ąren
  • Nach der Reinigung eine feuchtigkeitsspendende Creme speziell f├╝r die Mischhaut auftragen
  • Einmal w├Âchentlich sanftes Peeling in der T-Zone auftragen

Die richtige Pflege f├╝r die Mischhaut finden:

Wir haben drei Boxen zusammengestellt die alle den Bed├╝rfnissen der Mischhaut gerecht werden unter Ber├╝cksichtigung des jeweiligen Alters der Haut. Die Boxen beinhalten Produkte zur Reinigung der Haut und zur Pflege der Haut, die jeweils aufeinander abgestimmt sind.

[one_third]

F├╝r die Haut bis 21

[btn text=”BIS 21 JAHRE” tcolor=#FFF bcolor=#ff5e00 thovercolor=#FFF bhovercolor=#ff9236 link=”https://hautpflegebox.de/shop/hildegard-braukmann/hautpflegeboxen/mischhaut-bis-21/” target=”_self”] [/one_third] [one_third]

F├╝r die Haut zwischen 22 und 30

[btn text=”VON 22 BIS 30 JAHREN” tcolor=#FFF bcolor=#ff5e00 thovercolor=#FFF bhovercolor=#ff9236 link=”https://hautpflegebox.de/shop/hildegard-braukmann/hautpflegeboxen/mischhaut-22-30/” target=”_self”] [/one_third] [one_third_last]

F├╝r die Haut ab 31

[btn text=”AB┬á31 JAHREN” tcolor=#FFF bcolor=#ff5e00 thovercolor=#FFF bhovercolor=#ff9236 link=”https://hautpflegebox.de/shop/hildegard-braukmann/hautpflegeboxen/mischhaut-ab-31/” target=”_self”] [/one_third_last]